Kontakt

Hin­wei­se zur Ma­nuskript­ein­rei­chung

Die gelungene Symbiose aus Wissenschaft und Praxis hat der zfo - Zeitschrift Führung + Organisa­tion einen führenden Platz unter den deutschsprachigen Fachzeitschriften für Unternehmensführung eingebracht. Sie unterstützt den Dialog und Wissenstransfer zwischen Theorie und Praxis, wobei der Anwendungsbezug stets im Mittelpunkt steht. Entsprechend sollen Beiträge so verfasst sein, dass sie sowohl für Wissenschaftler als auch für Praktiker einen Gewinn darstellen.

Die Schwerpunktthemen, der in Planung befindlichen Hefte, finden Sie im Call for Papers der zfo.

Die zfo publiziert Beiträge in unterschiedlichsten Formaten. Ziel ist es dabei, das gesamte
Spektrum an relevanten Themen abzubilden und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Zielgruppen gerecht zu werden. Im Einzelnen unterscheidet die zfo folgende Formate:

  • Beitrag zum Schwerpunktthema des jeweiligen Heftes
  • Beitrag zu den ständigen Rubriken der zfo
  • Beitrag in Form einer zfo-Fallstudie
  • Beitrag zur  Rubrik Glosse/Meinung/Standpunkt
  • Beitrag zur Rubrik zfo-Toolkit

Nähere Informationen zu den zfo-Formaten und den zugehörigen Manuskriptanforderungen entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Autorenhinweisen:

zfo-Autorenhinweise


Bitte übersenden Sie Ihr Manuskript per E-Mail an die Schriftleitung der zfo:

Univ.-Prof. Dr. Gerhard Schewe
zfo@wiwi.uni-muenster.de

Den Text benötigen wir als MS-Word-Datei. Grafiken fügen Sie bitte als separate Grafikdatei - möglichst im Format MS-Powerpoint - bei.
 

Wenn Ihr Beitrag zur Veröffentlichung in der zfo angenommen wird, benötigen wir für die Veröffentlichung einige Informationen und ein Porträtfoto von Ihnen, die Sie uns bitte mitdem folgendem Autorendatenblatt zukommen lassen:

zfo-Autorendatenblatt